Sonntag, 13. Oktober 2013

Tag 28: Von Santa Barbara nach Los Angeles

Jetzt ist es also schon soweit: der letzte Urlaubstag ist rum und morgen geht's wieder gen Heimat.

Heute haben wir mal etwas länger geschlafen und haben uns dann was Leckeres zum Frühstücken gesucht.




Ein letztes Mal gab es French Toast für mich und wieder war's lecker.

Frisch gestärkt sind wir dann zum County Court House, dem Bezirksgerichtsgebäude. Von dem 26 Meter hohen Glockenturm hat man eine schöne Aussicht über Santa Barbara.


Ein wenig durch die Stadt gebummelt sind wir auch ...




... und beim Fisherman's Wharf und am Strand waren wir ebenfalls.









Bei einem richtig leckeren Eis haben wir noch ein wenig den Skateboardern zugeguckt.




Jetzt wurde es dann aber auch langsam mal Zeit, daß wir unsere letzte Übernachtungsstation Los Angeles erreichen.

Weiter auf dem Pacific Coast Highway ging es bei bestem Wetter über Malibu ...


... und Oxnard (Alfs Mangofarm konnten wir leider nicht finden), ...


... vorbei an pelzigen Typen ...


... nach Los Angeles, wo wie erwartet einiges auf den Straßen los war.




Unser letzte Nacht in Amerika verbringen wir im Hilton Checkers direkt im Finacial District und da scheinen wir eine ganz gute Wahl getroffen zu haben.


 Durch die zwei Fensterseiten haben wir einen feinen Ausblick auf die umliegenden Hochhäuser.



Gegen Abend haben wir dann ein letztes Mal einen bei Adam Richman entdeckten Laden ausgetestet, das Philippe - The Original. Hier werden seit 1908 die besten Sandwiches mit French Dressing der Welt gemacht und uns haben die auch sehr geschmeckt.



Im Anschluss wollten wir dann noch ein paar Nachtfotos schießen und dafür zum Griffith Oberservatory über der Stadt. Da war aber scheinbar mindt. eine Großveranstaltung, so daß quasi ganz Los Angeles auch auf den Berg wollte.

Ein Foto konnten wir aber trotzdem noch eben machen.


Nachdem wir dann noch einen letzten Einkauf bei Walmart erledigt hatten, sind wir zurück ins Hotel. Aber nicht, ohne noch ein paar Nachtimpressionen abzulichten.



Bevor wir uns dann an's finale Kofferpacken gemacht haben, sind wir hier im Hotel noch auf die Dachterrasse um da die Aussicht zu genießen.Und die hat uns extrem gut gefallen, perfekt für einen letzten Abend.



So langsam werden wir dann doch ein wenig wehmütig ... der Urlaub war aber auch einfach zu genial und wird uns bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben.

Morgen um 13.30Uhr geht unser Flieger gen Amsterdam und von da dann weiter nach Bremen, wo wir Montag am frühen Nachmittag ankommen.

Mindestens ein Post wird dann auch noch von zu Hause kommen, aber ansonsten ist unser "Crossing the Continent"-Bericht damit fertig und wir bedanken uns hiermit bei allen Mitlesern und Kommentierern. Mal sehen, von wo wir als nächstes berichten ...


Kommentare:

  1. Seufz, was für ein passender Ausklang für Eure wundervolle Reise. Guten Heimflug und viel Spaß beim monatelangen Foto-Sortieren bzw. Archivieren ;-)
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Wie schade...was mache ich jetzt morgens beim frühstücken?
    Euch einen angenehmen Rückflug...
    Hat Spaß gemacht mit euch zu reisen:-)
    LG Elke/Snigill

    AntwortenLöschen
  3. Och nö ö ö ö ö... *seufzer*
    Konmt gut wieder.
    Liebe Grüße
    Kerstin F.

    AntwortenLöschen
  4. Auch von uns VIELEN DANK für den täglichen Sehnsuchtsbericht.

    Guten Heimflug und gewöhnt euch langsam wieder an unser Wetter und das Essen!

    Gruß
    Bettina & Kurt

    Habe Fotos von US CARS vermisst. War da gar nix???

    AntwortenLöschen
  5. Da habt ihr offenbar die allmonatliche Public Star Party beim Observatorium verpasst! Sternenklar wars aber wohl nicht gerade.
    Gruß Nini

    AntwortenLöschen
  6. Hach nöööö....nu ist sie vorbei, die schöne Lese-und Foto- Serie.
    Es war super, dabei zu sein.
    Vielen Dank dafür.
    Guten Flug und ein Welcome back in good old Germany.

    LG Belli

    AntwortenLöschen
  7. Einen tollen blog habt Ihr da gemacht, mit super Fotos!!! War wie ein KLEINER Urlaub fuer mich, Euch zu folgen! Danke, und eine angenehme Heimreise. LG aus Canada

    AntwortenLöschen
  8. *seufz* Danke für eure tollen Berichte und die FOOOOOTOOOOOS!!! Ich hab echt das Gefühl, ich war jetzt selber in Amerika. Kommt gut nach Hause!!!

    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  9. Kommt gut nach Hause !!! Wir sehen uns dann Donnerstag.

    AntwortenLöschen